News

 

Donnerstag, den 19.04.2018 

 

Spiele am Wochenende

 

Am kommenden Wochenende stehen folgende Partien für die Jugendmannschaften an...
 
Bereits am Freitagabend (20.04.2018) hat die U11 ein Nachholspiel:
17:00   SG Marienhagen/Wiehl U11 - VfB Kreuzberg U11
 
 
Am Samstag den 21.04.2018 
Dürfen auswärts antreten:
10:00   TSV Ründeroth - SG Wiehl/Marienhagen U12
13:30   SG Elsenroth/Drabenderhöhe - SG Wiehl/Marienhagen U13
16:30   Tus Lindlar - SG Wiehl/Marienhagen U14
 
 
In Marienhagen spielen:
10:00   SG Marienhagen/Wiehl U8 - SSV Marienheide U8
10:00   SG Marienhagen/Wiehl U10 - TuS Lindlar  U10 II
11:30   SG Marienhagen/Wiehl U10 II - SV Morsbach U10
11:30   SG Marienhagen/Wiehl U11 - DJK Gummersbach U11
 
 
Sonntags Auswärtsspiel für die A-Jugend:
11:00   ASC Loope 1954 e.V. - SG Dieringhausen/Marienhagen A-Jugend
 
 
Sonntags Heimspiele für die Senioren :
13:00   VfR Marienhagen II - Spvg. Wallerhausen
15:00   VfR Marienhagen - SF Asbachtal
 
 
 
Viel Erfolg!!

 


 

 

Montag, den 16.04.2018 

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Jugendspiele 
 
3:13  TuS Lindlar U8 III - SG Marienhagen/Wiehl U8
4:3   Rasensport 19 Waldbröl e.V. U9 - SG Marienhagen/Wiehl U9
5:0   VfR Wipperfürth U10 - SG Marienhagen/Wiehl U10 II
2:3   SV Hermesdorf U11 - SG Marienhagen/Wiehl U11SG 
0:9   BSV Viktoria Bielstein 1920 e.V. - SG Dieringhausen/Marienhagen A-Jugend
 
0:2   SG Wiehl/Marienhagen U12 - SG Schnellenbach/Engelskirchen
0:9   SG Wiehl/Marienhagen U13 - FC Wiedenest-OthetalSenioren
1:4   SG Wiehl/Marienhagen U14 - SV Blau-Weiß Hand U15/1
 
 
Senioren
 
3:0   VfR Marienhagen II - FV Wiehl IV
1:2   VfR Marienhagen - FV Wiehl III
 
 

 

 

Freitag, den 13.04.2018 

 

Spiele am Wochenende

 

Am kommenden Wochenende stehen am Samstag den 14.04.2018 folgende Partien für die Jugendmannschaften an...
 
 
Auswärts dürfen antreten:
10:00   TuS Lindlar U8 III - SG Marienhagen/Wiehl U8
11:00   Rasensport 19 Waldbröl e.V. U9 - SG Marienhagen/Wiehl U9
12:30   VfR Wipperfürth U10 - SG Marienhagen/Wiehl U10 II
13:00   SV Hermesdorf U11 - SG Marienhagen/Wiehl U11
16:30   BSV Viktoria Bielstein 1920 e.V. - SG Dieringhausen/Marienhagen A-Jugend
 
 
In Marienhagen spielen:
11:30   SG Wiehl/Marienhagen U12 - SG Schnellenbach/Engelskirchen
13:00   SG Wiehl/Marienhagen U13 - FC Wiedenest-Othetal
14:45   SG Wiehl/Marienhagen U14 - SV Blau-Weiß Hand U15/1
 
 
Sonntags Heimspiele für die Senioren :
13:00   VfR Marienhagen II - FV Wiehl IV
15:00   VfR Marienhagen - FV Wiehl III
 
 
 
Viel Erfolg!!

 


 

Montag, den 09.04.2018 

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

4:1    SSV Homburg-Nümbrecht III - VfR Marienhagen II
 
1:2    SpVgg Holpe-Steimelhagen - VfR Marienhagen
 
 

 

Donnerstag, den 05.04.2018 

 

Spiele am Wochenende

 

Ferien für die Jugend - Auswärtsspiele für die Senioren

 

Sonntag, 08.04.2018

11:00   SSV Homburg-Nümbrecht III - VfR Marienhagen II
15:00   SpVgg Holpe-Steimelhagen - VfR Marienhagen
 
 
Viel Erfolg!!
 
 

 

Dienstag, den 03.04.2018 

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

4:1    SSV Homburg-Nümbrecht III - VfR Marienhagen II

1:2   SpVgg Holpe-Steimelhagen - VfR Marienhagen
 
 

 

Donnerstag, den 29.03.2018 

 

Ferien für die Jugend - englische Woche und Einsatz an Ostern für die Senioren

 
Mittwoch, 28.03.2018
19:30   RS Waldbröl - VfR Marienhagen
 
Donnerstag, 29.03.2018
19:30   VfR Marienhagen II - BSV Viktoria Bielstein
 
Ostermontag, 02.04.2018
11:00   SSV Homburg-Nümbrecht III - VfR Marienhagen II
15:00   SpVgg Holpe-Steimelhagen - VfR Marienhagen

 


 

Montag, den 26.03.2018 

 

Ergebnisse vom Wochenende - 6 Punkte Spieltag für die Seniorenmannschaften

 

Jugendspiele 

 
3:12 SG Marienhagen/Wiehl U9 - SSV Homburg-Nümbrecht U9
 
 
Senioren
 
2:2 Elsenroth - VfR Marienhagen
1:2 Elsenroth II - VfR Marienhagen II
 
 
 

 

Freitag, den 23.03.2018 

 

Der Lauf- und Walkingtreff FunRunners sucht Verstärkung

 

 

Voraussetzung:

Warnweste (z.B. aus dem Auto)

Wenn vorhanden:  Stirnlampe oder kleine Taschenlampe – keine Pflicht.

Man sollte eine Strecke von ca. 20 Minuten durchlaufen/walken können.

Die Geselligkeit und der Spaß am Sport stehen bei uns im Vordergrund.

 

Kommt einfach vorbei und macht mit. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung und Haftung teil.

 

Jeden Dienstag – bei jedem Wetter!

Start: 18:00 - ca. 19:00 Uhr

Ort:    Sport-/Turnhalle – 51674 Wiehl-Marienhagen

 

Ansprechpartner:

LAUFEN    Sabine Krams - sabine.krams@gmx.de – 02261 / 790128

WALKEN  Dorothee Krams – doro64@gmx.de – 02261 / 78088

 

 


 

Donnerstag, den 22.03.2018 

 

Spiele am Wochenende

 

Am kommenden Wochenende stehen am Samstag den 24.03.2018 folgende Partien für die Jugendmannschaften an...

 

In Marienhagen spielen:
14:30   SG Marienhagen/Wiehl U9 - SSV Homburg-Nümbrecht U9
 
 
Auswärtspiele für die Senioren :
Freitag, 19:30   Elsenroth - VfR Marienhagen
Sonntag, 13:00   Elsenroth II - VfR Marienhagen II
 
 
Viel Erfolg!!
 

 

Montag, den 19.03.2018 

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Jugendspiele 

 

abgesagt - Spvg Dümmlinghausen-Bernberg U8 - SG Marienhagen/Wiehl U8

abgesagt - SG Homburg-Bröltal/ Homburg-Nümbrecht U 10 II - SG Marienhagen/Wiehl U10

abgesagt - RS 19 Waldbröl - SG Wiehl/Marienhagen U12

abgesagt - ASC Loope 1954 e.V. U13 1 - SG Wiehl/Marienhagen U13

 

 

abgesagt - SG Marienhagen/Wiehl U10 II - TSV Ründeroth U10

abgesagt - SG Marienhagen/Wiehl U11 - VfB Kreuzberg U 11

abgesagt - SG Marienhagen/Wiehl U9 - SSV Homburg-Nümbrecht U9

abgesagt - SG Dieringhausen/Marienhagen - Borussia Derschlag

 

 

Senioren

 

2:1   VfR Marienhagen II - Reichshof

2:1   VfR Marienhagen - SSV Bergneustadt

 


 

Donnerstag, den 15.03.2018 

 

Spiele am Wochenende

 

Am kommenden Wochenende stehen am Samstag den 17.03.2018 folgende Partien für die Jugendmannschaften an...

 

Auswärts dürfen antreten:

10:00   Spvg Dümmlinghausen-Bernberg U8 - SG Marienhagen/Wiehl U8

12:15   SG Homburg-Bröltal/ Homburg-Nümbrecht U 10 II - SG Marienhagen/Wiehl U10

13:30   RS 19 Waldbröl - SG Wiehl/Marienhagen U12

14:00   ASC Loope 1954 e.V. U13 1 - SG Wiehl/Marienhagen U13

 

 

In Marienhagen spielen:

11:30   SG Marienhagen/Wiehl U10 II - TSV Ründeroth U10

11:30   SG Marienhagen/Wiehl U11 - VfB Kreuzberg U 11

13:00   SG Marienhagen/Wiehl U9 - SSV Homburg-Nümbrecht U9

17:00   SG Dieringhausen/Marienhagen - Borussia Derschlag

 

Sonntags Heimspiele für die Senioren :

13:00   VfR Marienhagen II - Reichshof

15:00   VfR Marienhagen - SSV Bergneustadt

 

Viel Erfolg!!

 


Dienstag, den 13.03.2018 

 

Ergebnisse vom Wochenende

Jugend 
 
 
DJK Gummersbach II - SG Dieringhausen/Marienhagen    => abgesagt, Nachholtermin noch offen
SG Marienhagen/Wiehl U8 - SC 27 Bergisch Gladbach     => verlegt auf den 12.04. um 18Uhr
SG Marienhagen/Wiehl U10 - SSV Marienheide U10         => abgesagt, Nachholtermin noch offen
 
SG Wiehl/Marienhagen U12 - BSV Viktoria Bielstein => 2:2
SG Wiehl/Marienhagen U13 - VfR Wipperfürth 1      => 0:8
SG Wiehl/Marienhagen U14 - SV Altenberg II          => 5:2
 
 
Senioren
 
Frömmersbach - VfR Marienhagen                       => 0:6
TuS Homburg-Bröltal - VfR Marienhagen II          => 5:0
 

 

Donnerstag, den 08.03.2018 

 

Spiele am Wochenende - Start in die Rückrunde - Endlich ! 

 

Am kommenden Wochenende stehen am Samstag den 10.03.2018 folgende Partien für die Jugendmannschaften an.
 
 
Auswärts dürfen antreten:
16:00   DJK Gummersbach 1961 e.V. II - SG Dieringhausen/Marienhagen U19
 
Auf dem Sportplatz in Marienhagen spielen:
10:00   SG Marienhagen/Wiehl U8 - SC 27 Bergisch Gladbach U8
11:30   SG Marienhagen/Wiehl U10 - SSV Marienheide U10
11:30   SG Wiehl/Marienhagen U12 - BSV Viktoria Bielstein 1920 e.V.
13:00   SG Wiehl/Marienhagen U13 - VfR Wipperfürth 1
14:45   SG Wiehl/Marienhagen U14 - SV Altenberg II
 
 
Sonntags spielen die Senioren auswärts:
15:00   Frömmersbach - VfR Marienhagen
15:00   TuS Homburg-Bröltal - VfR Marienhagen II
 
 
Viel Erfolg!!

 


Dienstag, den 05.03.2018 

 

Bericht zur Jahreshauptversammlung 

 

Der 1.Vorsitzende Michael Dick begrüßte zunächst alle Anwesenden und bat zu aller erst um eine Gedenkminute für die Verstorbenen.

 

Danach schnitt er zunächst in einem Vorwort die geschafften Meilensteine in 2017, wie das Vordach vom Vereinsheim, das absolvierte Oktoberfest, die Kooperation mit dem FV Wiehl im Jugendbereich, die Kooperation mit der Kita Marienhagen und der 7.Auflage des Glühweinlaufs in Marienhagen an.

Beim Thema des Vordachs vom Vereinsheim legte er Zahlen, Daten und Fakten dar, welche äußert erfreulich und zugleich imponierend waren. Mehr als 1000  lfd. Meter Holz, 200 Bretter, fast 100 Liter Farbe, 180 qm Folie mit 600 Schrauben und vieles mehr, wurden verarbeitet. Er bedankte sich außerordentlich bei seinem Sohn Nils Dick und Mike Hayer die beide einen maßgeblichen Anteil am Ergebnis beitrugen.

 

In den Jahresberichten stellte der 1.Geschäftsführer Matthias Lindner die Situation der Seniorenteams und die sportliche Entwicklung vor. Hierbei wurde deutlich das sich der Trainerwechsel um Markus Hayer positiv ausgewirkt hatte. Lindner stellte aber auch klar, dass durch den in den Bereich des sportlichen Leiters gewechselte Dirk Clemens ein neues Bindeglied zwischen Jugend, Senioren, Alte Herren sowie Vorstand entstanden ist, welches schon nach kürzester Zeit eine positive Entwicklung hervorgebracht hat.

 

Danach übernahm Jugendleiter Jörg Raschke. Er sprach über die positive Entwicklung durch die Kooperation mit dem FV Wiehl und aktuellen Spielrunde der einzelnen Jugendmannschaften. Hervorgehoben hat er dabei die Teams er U8, U9 sowie U10, welche in der Hinrunde und auch im Bereich der Hallenturniere erfolgreiche Ergebnisse erzielen konnten.

 

Der Bereich des Breitensports zeigte erneut auf, dass der VfR nicht nur als Fußballdorf bekannt sein sollte, sondern auch als ein Verein mit einem gut aufgestellten Angebot für Jedermann. Als Leitspruch kann man hierfür sagen. „Ob groß oder klein, jeder findet seinen Platz im Verein“.

Hervorheben muss man hierbei die neue Gruppe „VfR Tornados“, welche durch viel Einsatz vom Trainerteam mit Astrid Deckers, Sina Heerling und Nadine Noethen ins Leben gerufen wurde und eine Klasse für sich sind. Sage und schreibe sind über 25 Kids nun ein Bestandteil der Truppe und trotz ihres jungen Alters eine Wucht. Selbst die Stadt Wiehl erkannte dies schnell und hat die Truppe zur Sportlerehrung der Stadt Wiehl eingeladen.

 

Eine weiteres Aushängeschild des VfR ist der Glühweinlauf. Seit nun mehr als 7 Jahren und 7 Auflagen ist der Lauf europaweit bekannt und konnte im vergangenen November erneut einen Teilnehmerrekord von über 820 Teilnehmern aufstellen. Die Zahlen sprechen für sich, jedoch betonte die Teamleiterin Sabine Krams, dass das Team nur noch 3 Jahre die Hauptverantwortung übernehmen wird. Hierbei gilt es, den Stein am Rollen zu halten und adäquate Nachfolger auszubilden.

 

Trotz der vielen positiven Dinge, gab es auch mahnende Worte von Seitens des Vorstands. Durch anwachsende Aufgabenfelder und immer weniger zu belastende Schultern, sei es elementar wichtig neue und vor allem motivierte Vorstandsmitglieder zu rekrutieren und dadurch die Last von wenigen auf viele zu verteilen.

 

Bevor es letztlich zum entscheiden Themenpunkt des Abends kommen sollte, stellte 1. Kassierer Timo Küper die Zahlen aus 2017 dar.Trotz eines leichten Minus im laufenden Jahr, konnte T.Küper einen positiven Kassenstand präsentieren. Das Minus erklärte er durch die Kosten für die Ausstattung der neuen Spielgemeinschaften im Jugendbereich und der VfR Tornados. Letztlich wurde durch den Kassenprüfer Michael Alt die Korrektheit der Kasse bestätigt und man konnte sich den Wahlen widmen.

 

Als Versammlungsleiter wurde Matthias Bellingrodt gewählt. Seine erste Aufgabe war es, die Versammlung über die Entlastung des Vorstandes zu entlasten. Dies erfolgte einstimmig per Akklamation. 

 

Nun galt es den neuen geschäftsführenden Vorstand zu wählen.

 

Im Folgenden die Auflistung der gewählten Vertreter und dessen Stimmresultate.

 

Funktion

Name, Vorname

Stimmen

Wahl angenommen

Dafür

Enthaltung

Gegenstimme

1. Vorsitzender

Dick, Michael

Einstimmig

 

 

Ja

1. Geschäftsführer

Lindner, Matthias

Einstimmig

 

 

Ja

1. Kassierer

Küper, Timo

Einstimmig

 

 

ja

 

Im Folgenden die Wahlen und Ergebnisse des erweiterten Vorstands:

Funktion

Name, Vorname

Stimmen

Wahl angenommen

Dafür

Enthaltung

Gegenstimme

2. Vorsitzender

Schramm, Bastian

Einstimmig

 

 

Ja

2. Geschäftsführer

Bellingrodt, Matthias

Einstimmig

 

 

Ja

2. Kassierer

Kiesling, Marcel

Einstimmig

 

 

ja

 

Funktion

Name, Vorname

Stimmen

Wahl angenommen

Dafür

Enthaltung

Gegenstimme

1. Beisitzer

Raschke, Jörg

Einstimmig

 

 

Ja

2. Beisitzer

Liebe, Carina

Einstimmig

 

 

Ja

3. Beisitzer

Frede, Robin

Einstimmig

 

 

ja

4. Beisitzer

Nowack, Kai

Einstimmig

 

 

ja

5. Beisitzer

Krell, André

Einstimmig

 

 

ja

6. Beisitzer

Stiebel, Alex

Einstimmig

 

 

ja

7. Beisitzer

Möller, Sascha

Einstimmig

 

 

ja

8. Beisitzer

Clemens, Dirk

Einstimmig

 

 

ja

 

Funktion

Name, Vorname

Stimmen

Wahl angenommen

Dafür

Enthaltung

Gegenstimme

Sozialwart

Nowack, Kai

Einstimmig

 

 

Ja

 

Funktion

Name, Vorname

Stimmen

Wahl angenommen

Dafür

Enthaltung

Gegenstimme

1. Kassenprüfer

Stefanidis, Alexander

Einstimmig

 

 

Ja

2. Kassenprüfer

Küper, Marcel

Einstimmig

 

 

Ja

 

Da keine Anträge eingereicht wurden, konnte der alt- und neugewählte 1.Vorsitzende Michael Dick zum Punkt Ehrungen kommen. Leider waren alle vier zu ehrenden Mitglieder nicht vor Ort. Die zu ehrenden Mitglieder mit jeweils 25 Jahren Mitgliedschaft waren Ulrich Klein, Thomas Krems, Thorsten Kehlbreier und Doris Juckschat.

 

Michael Dick stellte jedoch klar, dass allen 4 Mitgliedern in den kommenden Tagen persönlich ein Glückwunsch ausgesprochen und ein Present überreicht wird.

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung durfte der Vorstand noch eine kleine Überraschung präsentieren. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten ertönte das frisch aufgenommene VfR Lied. Michael Dick sprach daraufhin von seinem Plan, im Sommer einmal mit dem VfR-Lied und den VfR Tornados einen Spieltag der Senioren eröffnen zu können.

 

1.Geschäftsführer M. Lindner sagte im Nachhinein, dass es ein gelungener Abschluss der diesjährigen Jahreshauptversammlung gewesen sei, in welcher jeder auf seine Kosten gekommen ist und man mit einem positiven Gefühl ins kommende Geschäftsjahr gehen kann. Diese These untermauert auch der große Zulauf seitens der Mitglieder bei der JHV. Der Vorstand hofft mit diesen Themen und dem gesamten Team eine gute Grundlage für eine positive Zukunft des VfR ´s gelegt zu haben.

 

 

Donnerstag, den 22.03.2018 

 

Spiele am Wochenende

 

Am kommenden Wochenende stehen am Samstag den 24.03.2018 folgende Partien für die Jugendmannschaften an...

 

Viel Erfolg!!